HOME     SORTIMENT     KULTIVIERUNG     VERTRIEB     REZEPTE
ZURÜCK ZU UNSEREN WEITEREN PRODUKTEN
Zitronenseitling

Zitronenseitling

(Pleurotus citrinopileatus)


Das natürliche Verbreitungsgebiet des Zitronenseitlings erstreckt sich über Asien und Afrika, wo er vor allem an verschiedenen Arten von Buchen und Ulmen wächst. Er ist wohl nur eine wärmeliebende Farbvarietät des bei uns heimischen Rillstieligen Seitlings (Pleurotus cornucopiae).
Als Kulturpilz ist er vor allem aus dem asiatischen Raum bekannt, wo er gemeinsam mit anderen Seitlingsarten durchaus als populärer Speisepilz einzuordnen ist. In Europa hat er sich trotz seiner wunderschönen Färbung und des leichten Anbaus noch nicht wirklich als Kulturpilz durchgesetzt.
Seine Erntezeit im Freiland beschränkt sich auf warm−feuchte Perioden im Sommerhalbjahr. Er ist wohl mit Abstand die wärmeliebendste Art die wir anbauen und fruchtet erst ab Temperaturen von ca. 20°C.
In der Küche kann er wie alle Seitlinge sehr vielseitig eingesetzt werden. Durch seine schöne Farbe und seine kleinen Einzelfruchtkörper lässt er sich großartig verarbeiten und setzt in jedem Gericht schöne optische Kontraste.