HOME     SORTIMENT     KULTIVIERUNG     VERTRIEB     REZEPTE
ZURÜCK ZU UNSEREN WEITEREN REZEPTEN

Panierte Lungenseitlinge an Rosmarinkartoffeln



(pro Person)
100−120g Lungenseitlinge
Salz
Pfeffer
Mehl
Ei
Semmelbrösel
Gemahlene Haselnüsse
Fett zum Frittieren

150−180g Kartoffeln
Salz
Butter
Frischer Thymian


Die Lungenseitlinge werden in die Lamellen gesalzen und gepfeffert und danach paniert. Am Besten mischt man die Brösel mit 1⁄3 geriebenen Haselnüssen. Die Pilze werden im Fett schwimmend bei mittlerer Hitze gebacken und wenn sie eine schöne goldgelbe Färbung haben zum Abtropfen auf Küchenrolle gelegt um überschüssiges Fett zu entfernen. Für die Thymiankartoffel werden am Besten kleine Knollen einer speckigen Sorte gedämpft und geschält. Anschließend werden sie in Butter mit frischen Thymianblättern geschwenkt und gesalzen.